SKM Servicecenter Kabelmesstechnik GmbH

 

Sicherheitsunterweisung

 

Sicherheitsunterweisungen nach Maßgaben der DIN EN 61936-1 (VDE 0101-1) und

DIN EN 50522 (VDE 0101-2), DIN EN 50191 (VDE 0104) sowie der DGUV

(Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) Vorschriften 3 (BGV A3) und

der DGUV Information 203-048 (BGI 5191)Hinweise auf die TRBS 2131 u. 1201 u. 1111

und der RSA (Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen).

 

Die Unterweisung kann in Ihrem oder unserem Hause durchgeführt werden.

 

 Die Unterweisung gemäß VDE 0104 in Theorie und Praxis ist je nach Bedarf, mindestens jedoch einmal jährlich

zu wiederholen und zu dokumentieren. Sie ist speziell abgestimmt auf den Betrieb von Prüfanlagen aus

Einzelgeräten zur Kabelfehlerortung sowie auf den Umgang mit komplett eingerichteten Kabelmesswagen.

In diesen Prüfanlagen dürfen nur Elektrofachkräfte oder elektronisch unterwiesene Personen arbeiten, die über die Sicherheitsanforderungen, Sicherheitsvorschriften und betrieblichen Anweisungen, die bei Ihrer Arbeit anzuwenden sind,

unterrichtet worden sind.

 

Wir sind personell darauf eingerichtet, dass auf Wunsch während der Unterweisung,

sowohl Einzelgeräte, als auch komplette Kabelmesswagen einer sicherheitstechnischen Überprüfung

gem. VDE 0104, Abs. 4.1.6 unterzogen werden können.

Die entsprechenden vorgeschriebenen Protokolle werden im Anschluss direkt überreicht.

Für die Veranstaltung ist ein Arbeitstag vorzusehen. Die Arbeitstagung zur Unterweisung

der VDE – Bestimmung 0104 wird von einem unseren autorisierten Herr Weber durchgeführt.